Willkommen

Wir, die Mitglieder der Bürgerinitiative Gegenwind Wiederau, kämpfen gemeinsam für unsere Ziele. Unsere von Bürgern gegründete Initiative möchte Einfluss auf die aktuellen Entscheidungen nehmen und den Bau des geplanten Windparks in Wiederau verhindern.

 

Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung.

Seltene Schwarzstörche zurück in Wiederau

Der Schwarzstoch befindet sich auf der Vorwarnliste für bedrohte Arten. Nachdem diese seltenen Vögel in den letzen Jahren eines ihrer Rückzugsgebiete im Wiedertal verloren haben, wurden diese nun endlich wieder gesichtet. Das Bild ist in der Ortmitte – auf der Mittweider Str. entstanden.

 

Diese Sichtung ist besonders im Zusammenhang mit der geplanten Windkraftanlage von großer Bedeutung. Um den Lebensraum der Tiere zu erhalten ist ein Mindestabstand der Windkraftanlagen von 3.000m zur Brutstätte zu halten.


 

 

246m – die neu geplante Windkraftanlage gehört zu den größten der Welt

In Stuttgart wurde im Jahr 2017 das größte Windrad der Welt errichtet. Die Anlage erreicht mit einer Höhe von 246,5m ähnliche Ausmaße wie die geplante Anlage zwischen Diethendorf und Wiederau. Die Fotomontage zeigt das im Amtblatt (vom 25.06.2020) erschienene Foto mit einer Fotomontage der geplanten Anlage.  

 

Hier gehts zum Amtsblatt

 

Höchstes Windrad des Kreises soll sich in Wiederau drehen – Freie Presse 26.06.2020

Die geplante Windkraftanlage zwischen Wiederau und Diethensdorf soll mit knapp 250m Höhe eine der größten der Region werden. 

 

Hier gehts zum Artikel

 

Weitere Windkraftanlagen in der Region in Planung

Neben der gelanten Anlage zwischen Diethensdorf und Wiederau sollen weitere Anlagen in der Region entstehen. Die Karte zeigt den Standort der neu geplanten Windkraftanlage.

 

Gespräch am 23.02.2016 mit der CDU – Fraktion im Sächsischem Landtag

Auch wenn auf unserer Internetseite schon längere Zeit keine aktuellen Informationen zu finden waren, sind wir trotzdem nicht untätig.

 

Neben persönlichen Gesprächen mit Politikern waren wir als Bürgerinitiative bei den Sitzungen des Regionalen Planungsverbandes anwesend und halten den ständigen Kontakt zu unserem Landesverband der Bürgerinitiativen.

 

mehr dazu

 

Landrat wart vor zu vielen Windrädern.

LR warnt vor zu vielen WKA - SZ v.13.12.14

Offener Brief an den Kreistag Meißen zur Sitzung vom 11.12.2014

Zur angekündigten „Erklärung des Landrates zur Windkraft“
Offener Brief an den Kreistag Meißen neu[...]
Microsoft Word-Dokument [32.5 KB]

Auch in Frankenberg wächst der Widerstand

In Frankenberg weht der Gegenwind immer stärker. Dabei wird die Bürgerinitiative (BI) "Windkraftanlagen Hausdorf-Mühlbach" von Holger Zastrow, FDP-Fraktionschef im Landtag ünterstützt. 

 

Lesen Sie mehr dazu im Artikel der Freien Presse

Mindestabstand von 1000 m

Gemeinsamer Erlass von Innen - und Wirtschaftsministerium am 12.07.2013 wurde durch sächsisches Kabinett gebilligt. Künftig ein Mindestabstand von 1000 m zu bestehender oder geplanter Wohnbebauung und in Wäldern dürfen grundsätzlich keine WKA errichtet werden.

Protokoll der Sitzung des Planungsverbandes Chemnitz.

Unter www.pv-rc.de – Sitzungskalender 2013 sind alle veröffentlichten Unterlagen zur 11. Sitzung am 16.04.2013 in Stollberg und unter der Karte 7.1 auch die Potentialgebiete für Windenergie.


Für die Ortslage Königshain-Wiederau ist das der Hammer und an Frechheit nicht zu überbieten. "Weiche Tabuzonen" sind das Naturschutzgebiet an der B 107 und die große geplante Sandgrube in Richtung Frankenau.
Die eigentliche Ortslage findet man auf der Karte jetzt schon schwer genug,

aber der Knaller sind rings um Königshain-Wiederau mit seinen Ortsteilen die 6 Potenzialgebiete.

Treffen sächsischer Bürgerinitiativen gegen Windkraftanlagen mit der FDP- Fraktion im Sächsischen Landtag (Dezember 2012)

Herr Vogler und Herr Kruber haben als Vertreter der Bürgerinitiative an der Gesprächsrunde der FDP-Fraktion im Sächsischen Landtag teilgenommen.

 

Hier gehts zum Bericht.

Wiederau will keine Windräder

Dieser Artikel ist am 24.03.2011 in der Freien Presse erschienen

 

Hier gehts zum Artikel

 

Aktuelles vom Treffen

Alle Informationen vom Treffen im Bereich ››Aktuelles‹‹

Initiative befürchtet Monster-Windräder

Am 03.02.2011 ist in der Freien Presse folgender Artikel zur Bürgerinitiative Gegenwind Wiederau erschienen – 

 

Hier geht´s zum Artikel.

 

 

Aktiv werden und Unterschriften sammeln.

Unterstützen Sie uns durch Ihre Unterschrift.

Hierfür liegen Unterschriftenlisten an vielen öffentlichen Orten der Gemeinde Königshain-Wiederau aus. Werden Sie jetzt aktiv!

Gründe & Ziele

Der Geräuschpegel, die Höhe und die Schallemissionen der Windkrafträder sind nicht hinnehmbar. Zusätzlich wird das Ortsbild drastisch geändert. Erfahren Sie mehr unter Gründe & Ziele.

SEHHOFER SETZT SICH BEI WINDKRAFT IM BUND DURCH!

Hierzu ist am 28.1.14 ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung erschienen. 

 

Hier gehts zum Artikel.